Boden gut — Zukunft gut

Humusaufbau Oberland

Wir engagieren uns für nachhaltigen Humusaufbau
in den Regionen Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen und Bad Tölz des bayerischen Oberlands.

Die Videos der Auftaktveranstaltung 2021

Ihr könnt euch nun auch online die Vorträge aus der Tiefstollenhalle Peißenberg
von Markus Bogner, Saro Ratter und Leon Bucher ansehen:

Newsletter

Wollt ihr über weitere Veranstaltungen und Humusaufbau informiert werden? Dann meldet euch zum Newsletter an:

* Dieses Feld ist erforderlich
»In der Humuswoche war viel Aufbruchstimmung, viele Gedanken und aktives Handeln für eine lebenswerte Zukunft zu spüren. Vielen Dank für euer Engagement!«
— Wolfgang Taffertshofer, Stellv. Landrat und Biolandwirt

Um was gehts?

Der Boden,
unsere Lebensgrundlage

Der Boden, die Grundlage allen Lebens — genauer — der Humus rückt immer mehr in den Fokus. Daher starten wir im Sommer 2021 im bayerischen Oberland erstmals die Aktionswoche: “Boden gut — Zukunft gut”. Mit dieser Festwoche vom 28.8.–4.9.21 und einer großen Auftaktveranstaltung am 28. August möchten wir mit euch gemeinsam den Boden für ein fruchtbares Miteinander bereiten.

Für Groß und Klein, für Landwirte, Fachleute oder einfach nur interessierte Menschen wird es Angebote zum mitmachen und zuhören, zum diskutieren und schmecken und noch vieles mehr geben.
Vom einfachen Hochbeet bis zur regenerativen Landwirtschaft, von Slowfood bis zum Phänologischen Garten, von Bodenlebewesen bis zum Klimaschutz. Wir freuen uns auf Euch!

Positive Beispiele und Wissen in der Region

Gute Ideen brauchen Menschen, die sie in die Tat umsetzen, um als Teil des Ganzen mehr bewirken zu können. Der Boden — die dunkle Materie — erfährt gerade einen Boom bei Landwirten, Umweltschützern, Gärtnern, Klimaschützern oder auch Menschen aus dem Naturschutz.

Selten kommen diese Gruppen zusammen, noch seltener sind sie einer Meinung. Doch die Aussage »wenn der Boden gut ist, ist auch die Zukunft gut« bringt alle an einem Tisch.

Gemeinsam planen

Wir sehen im gesunden Boden die Antwort auf viele Problemstellungen unserer Zeit. Deshalb setzen wir uns leidenschaftlich für den Humusaufbau ein und möchten euch teilhaben lassen.


Aktuelle Veranstaltungen

Hier findet ihr weitere Termine mit Veranstaltungen rund um das Thema Boden & Humusaufbau im Rahmen der Initiative Humusaufbau Oberland. Diese Termine werden individuell von anderen Veranstaltern durchgeführt:

  • Freitag, 6.5.2022 um 17:00 - 18:30 Uhr. Im Phänologischer Garten, Wurmansauer Straße, Saulgrub

    Boden gut machen: Humusaufbau

    Exkursion im phänologischen Garten mit Garnet Wachsmann.

    Es werden einfache Methoden zur Einschätzung von Bodentypen und Möglichkeiten gezeigt, wie Humus im Hausgarten aufgebaut werden kann. Garnet Wachsmann zeigt im phänologischen Garten in Altenau wie mit einfachen Methoden Einschätzungen zu Bodentypen möglich sind. Welche Chancen bietet der Aufbau von Humus weltweit? Wie kann der eigene Gartenboden zum Speicher für CO² werden und dauerhaft fruchtbar bleiben?

    Anmeldung bis 5.5.22

  • Donnerstag, 12.5.2022 um 19:30 - 21:00 Uhr. Im Pfarrheim "Miteinander", Theatergasse 1, Weilheim

    Die Kuh ist kein Klimakiller!

    Welche Beiträge können Kühe zum Klimaschutz und zur Förderung der Artenvielfalt leisten? Saro Ratter von der Initiative "Humusaufbau-Oberland" stellt Ansätze vor wie ein ganzheitliches Weidemanagement sich positiv auf Humusaufbau, Grünlandpflege und unser Klima auswirken können. Die Veranstaltung gibt auch Einblicke in das Forschungsprojekt "KUHproKLIMA".

    Vortrag und Gesprächsrunde über das Thema "Mögliche Beiträge von Kühen zu Klimaschutz und Förderung der Artenvielfalt". Vorstellung des Projekts KUHproKLIMA.

    Anmeldung nicht nötig

  • Samstag, 21.5.2022 um 11:00 - 12:30 Uhr. In den Kapellgärten der Jaudenmühle, Jaudenmühle 1, Habach

    SoLaWi Klima-Gartenführung 2022 zum Klimafrühling

    Gemeinsam gehen wir durch den Schaufel & Gabel SoLaWi Schaugarten sowie den Selbstversorgergarten von Julia und Ignaz Freisl und erklären unsere Anbaumethoden, verschiedene Gemüsearten, Pflegekonzepte, erklären die Bedeutung des Bodens, der Artenvielfalt und geben Tipps für den heimischen Garten. Gerne beantworten wir dabei natürlich eure Fragen. Je nach Jahreszeit gibt es verschiedene Pflanzen und Zustände des Gartens zu beobachten.

    Diese Führung veranstaltet die VHS Penzberg im Rahmen des Klimafrühlings 2022 und des Gartenwinkel-Pfaffenwinkel-Aktionstags am gleichen Tag.

    Anmeldung nicht nötig

  • Samstag, 21.5.2022 um 15:00 - 17:00 Uhr, 22.5.2022 um 10:00 – 12:00 Uhr. Im Schaufel & Gabel SoLaWi-Garten, Jaudenmühle 3, Habach

    Boden verstehen lernen (2-teiliger Workshop)

    Dass ein guter Boden entscheidend für den Anbau von Kulturpflanzen, Gemüse, Bäumen aber auch Mahdgras ist, ist mittlerweile recht bekannt. In diesem Kurs lernen wir verschiedene Böden kennen, die Unterschiede zu erkennen, Probleme zu identifizieren und den Boden zu verstehen. Wir tauchen ein in die Welt der Mikroorganismen und Pilze, des Humus. Wir erarbeiten, wie Humusaufbau betrieben werden kann, wie Nährstoffe effektiv im Boden gespeichert werden können, wie ein positives Mikrobenmilieu im Boden erreicht wird. Am Ende des Kurses werden die meisten Teilnehmer einen ganz anderen Blick auf ihren Boden haben und ihm mehr Beachtung schenken.

    Anmeldung Teil 1 Anmeldung Teil 2

  • Sonntag, 22.5.2022 um 14:00 - 16:00 Uhr. Im Schaufel & Gabel SoLaWi-Garten, Jaudenmühle 3, Habach

    Bokashi & Fermentkompostierung

    In diesem Minikurs lernen wir die Grundlagen erfolgreicher Kompostierung im heimischen Garten. Gleichzeitig lernen wir das System Bokashi, eine Art der Abfallfermentation, kennen und vergleichen die Methoden miteinander. Denn es gibt große Unterschiede und am Ende wollen wir herausfinden, für wen welche Methode besser geeignet ist und warum die eigene Kompostierung sich stark von zugekauften Komposten unterscheidet.

    Anmeldung

  • Dienstag, 16.11.2021 um 19:30 - 22:00 Uhr. Einlass ab 18:30 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum Murnau

    Bunte Wiesen – Prima Klima?

    Eine Bildungsveranstaltung des Projekts “KlimaAlps” mit begleitenden Experten und der Volkshochschule Murnau

    Anmeldung (Präsenz) Anmeldung (Zoom/Online)


Kontakt

Wenn du Fragen an uns hast oder von einer passenden Veranstaltung weißt, schreib uns

Kontakt per E-Mail mit uns

Wusstest du schon, dass…